Schulfreude – Weiter geht’s!

In den letzten Wochen des Jahres 2017 war es ruhig geworden um unsere Schulinitiative Schulfreude. Am 08.11.2017 wollten wir uns treffen, um zu entscheiden, ob und wie wir weitermachen. Weil es zu wenig Teilnehmer gab, haben wir dieses Treffen nicht durchgeführt. Irgendwie waren wir von unserem Einsatz für die „Waldorfschule Mühlenbecker Land“ müde geworden. Auch machte sich teilweise Frustration breit, weil Zeit, Energie und Power fehlten, um das Projekt weiterzuführen. Immerhin setzen wir uns schon seit Februar 2016 für unser Schulprojekt ein.

Richtig loslassen wollte jedoch niemand zu keiner Zeit. Dann übermittelten Janette und Natalie, aus unserer Initiative, zwei wunderbare Nachrichten, die uns zum Weitermachen motivierten:

Ein Platz für unsere „Waldorfschule Mühlenbecker Land“

Wir können noch nicht allzu konkret werden – es sind ja noch keine Verträge unterschrieben. Doch ein wenig können wir verraten. Dank der Unterstützung des Gemeindevertreters Mario Müller haben wir Aussichten auf ein passendes Grundstück. Es bietet durch seine Lage ein paar wichtige Vorteile. Ganz in der Nähe befindet sich zum Bespiel ein S-Bahn-Anschluss. Am 10.01.2017 findet unser nächstes Schulfreude-Gründungstreffen statt – da erfahrt ihr mehr Details.

Das Gesetz der Anziehung hat zugeschlagen

Kurz vor Weihnachten meldete sich unsere Handlungspädagogik-Botschaflerin Natalie mit einer grandiosen Nachricht: Ein erfahrender Waldorflehrer und gleichzeitig Handlungspädagoge möchte unser Projekt unterstützen. Am 16.12.2017 trafen sich ein paar Familien von Schulfreude mit ihm, um die Möglichkeiten eines gemeinsamen Projektes zu diskutieren. Mehr werdet ihr darüber am 10.01.2017 erfahren.

Unser Ziel – Schulstart 2019

Wie es mit der Waldorfschule Mühlenbecker Land losgeht, steht noch in den Sternen. Hier sind nur ein paar von den Fragen, die noch geklärt werden müssen:

  • Mit welchen und wie vielen Klassen starten wir?
  • Welche Gebäude werden wir für den Schulstart nutzen?
  • Wie ist das Konzept für die zukünftige Schule?
  • Welche Menschen sind beim Schulstart dabei?

Aber eins wissen wir, wir wollen 2019 loslegen. Das heißt, bis zum 31.03.2018 muss der Schulantrag abgeben sein. Wer von euch kann Schulfreude unterstützen? Folgende Arbeitskreise gibt es:

  1. Konzept und Pädagogik
  2. Finanzen und Förderung
  3. Menschen und Öffentlichkeitsarbeit
  4. Gebäude und Grundstücke

Findet hier die Aufgaben der einzelnen Arbeitskreise.

Wenn jeder nur eine kleine Aufgabe übernimmt, ist schon viel geholfen. So ein Projekt kann nur mit einer starken Gemeinschaft funktionieren. Wir freuen uns auf euch am 10.01.2018